Projekte

Basler Band

Das Basler Band ist eine gemeinschaftliche Entwicklung des Universitätsspitals Basel und dem Genfer Unternehmen MMT. Dabei wird ein Sensor in einem Armband entwickelt, der die klinischen Anforderungen an Laufzeit, Handling, Komfort und Präzision der verwendeten Algorithmen nachweisbar erfüllt. Das Forschungsteam ist für die Spezifikationen und das Konzept verantwortlich und führt die entsprechenden klinischen Tests, welche für eine nachfolgende Zertifizierung notwendig sind, durch.

Mobile Monitoring Infrastruktur

In einer mehrjährigen, erfolgreichen Entwicklungspartnerschaft mit Leitwert® aus Zürich wurde eine Infrastruktur aufgebaut. Jegliche Wearables können über Bluetooth an einen spitalinternen Accesspoint gekoppelt und alle gewünschten Daten lokal an definierte Server gesendet werden, ohne das USB zu verlassen. Mit diesem prämierten System wird sichergestellt, dass die Datenhoheit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist und nur spezifische Daten, die zuvor durch die Verantwortlichen freigegeben und durch die Patienten autorisiert wurden, zum Beispiel für Kooperationspartner oder Dienstleister, exportiert werden.